BZTG BZTG Oldenburg BZTG
BZTG
BZTG
  Pfeil BZTG://Projekte/Übersicht/Schüler bauen Multiboard    
 
     
Schüler bauen Multiboard
     

Aufbauend auf ihr "Jugend forscht"-Projekt, das sie im Februar 2015 beim Regionalwettbewerb in Emden vorgestellt hatten, sind die Schüler Nam Nguyen, Christian Heinrich und Mirko Springer (damals Klasse 2 der Berufsfachschule für Informatik) gemeinsam mit ihrem Fachlehrer Rainer Lüllmann am Thema geblieben und haben den Platinenentwurf weiter optimiert und so weiter entwickelt, dass diese Platine in den kommenden Jahren im Unterricht eingesetzt werden kann. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 12 des "Leistungskurses" Elektrotechnik des Beruflichen Gymnasiums am Bildungszentrum für Technik und Gestaltung (BZTG Oldenburg) jetzt 20 dieser Platinen für den zukünftigen Unterricht erfolgreich gebaut. Die Platinen waren selbst geätzt, gebohrt und bestückt worden. Der Bau einer solchen Platine durch jeweils eine Person dauerte ungefähr sechs Unterrichtsstunden. Lüllmann betont: "Die Platinen sind sehr gut für die Prüfungsvorbereitung geeignet und können dazu von den Schülerinnen und Schülern ausgeliehen werden."

 




 

 

 

 

Das Projekt war mit jeweils 500,- Euro von der Regionalstiftung der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) sowie der Stiftung NiedersachsenMetall unterstützt und damit ermöglicht worden.


Das Bild zeigt von links die beteiligten: Kilian Fielers, Kira Schlenz, Janik Wilders, Fiepko Kühn, Alexander Haake, Sören Münch sowie Henning Jacobs beim Programmieren mit bzw. Löten an Platinen. Diese Schaltung kombiniert Joystick, Temperatursensor, Lichtsensor, Lichtschranke, Reflexkoppler, professionelles Sound-Potentiometer, Zweifarb-Leuchtdiode, LC-Display, 7‑Segment-Anzeige sowie eine LED für mehr als 16,7 Millionen Farben und bietet damit zahlreiche Einsatzmöglichkeiten sowohl für den Unterricht als auch für den Prüfungseinsatz. Das "Multiboard" bildet den Abschluss eines am BZTG entwickelten Mikrocontroller-Systems, das seit dem Jahr 2011 bislang von ca. 250 Personen erfolgreich gebaut und zum Erlernen des Programmierens genutzt wurde.

Text und Bild: Rainer Lüllmann

 
       
BZTG
 
BZTG | Drucken