BZTG BZTG Oldenburg BZTG
BZTG
BZTG
  Pfeil BZTG://Wir über uns/SV    
 
     
Schülervertretung
     

Zurzeit vertreten wir die Interessen von rund 3300 Schülerinnen und Schülern aus Berufsfeldern von A wie Augenoptik über M wie Mediengestaltung bis Z wie Zahntechnik an zwei Standorten. Wir, das sind Klassensprecherinnen und Klassensprecher, die auf der Schülerratssitzung als Schülervertreter gewählt wurden. Tatkräftig unterstützt werden wir durch das SV-Berater-Team, das uns immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

In erster Linie stellen wir uns unsere Aufgaben aber selbst. So arbeiten wir zum Beispiel gerade an einer Neuanlage eines Schulinnenhofes, organisieren Sammel- und Spendenaktionen und können bei Unterrichtsprojekten und am Schulprogramm mitwirken.

Wir wollen auch die Zusammenarbeit zwischen Schüler- und Lehrerschaft verbessern, haben also immer ein offenes Ohr für Anregungen, Verbesserungsvorschläge und für eventuelle Probleme, die im Schulalltag auftreten können.

Wir haben unsere Ziele stets vor Augen:

  • Mit-denken (immer, besonders auf unseren SV-Sitzungen)
  • Mit-entscheiden (bei Abstimmungen auf Konferenzen)
  • Mit-gestalten (auf SV-Sitzungen)
  • Mit-reden (in Ausschüssen)
  • Mit-planen (in Arbeitskreisen)
  • Mit-verantworten (alle Entscheidungen)

 

 

Ein ganz großer Punkt auf unserer Liste war dieses Mal die Mitgestaltung der 100-Jahr-Feier. Es musste geplant und organisiert werden, wobei wir natürlich von allen Seiten unterstützt wurden. Um das alles zu verwirklichen, haben wir einen SV-Raum, in dem alle 14 Tage unsere Sitzungen stattfinden, dort arbeiten wir an laufenden Projekten oder brüten schon wieder über neuen Ideen.

Die Möglichkeit, volles Stimmrecht in allen Konferenzen und Ausschüssen der Schule sowie auf kommunaler Ebene (Stadtschülerrat) und sogar auf Landesebene (Landesschülerrat) zu haben, ermöglicht es uns, einen direkten Einfluss auf Entscheidungen zu nehmen und eigene Vorschläge einzubringen.

Das Besondere an unserer SV-Arbeit an der Berufsschule ist vor allem der Zeitfaktor. Da unsere Schule aus sowohl Vollzeit- als auch Teilzeitschülern besteht, die ihren Prüfungsdruck stets im Hinterkopf haben, entsteht ein gemischter „SV-Haufen“, der aus unterschiedlichsten Leuten besteht, denen es aber gerade durch die Vielfalt der Berufsfelder bisher nicht an Ideen und Kreativität mangelte. Wir, die Schülervertretung, werden jedes Jahr neu gewählt, so dass auch weiterhin immer wieder neue Gesichter und natürlich frische Ideen zusammenkommen, um stets gemeinsam die Interessen aller Schülerinnen und Schüler zu vertreten.

Mit anderen Worten:

Wir sind mittendrin und nicht nur dabei!

 
       
BZTG
 
BZTG | Drucken